Telefon 0221 - 300 627 10
Telefax 0221 - 300 627 11
Unsere Vorteile
  • Neuanfang ab Klasse 7
  • ohne Qualifikationsvermerk in die gymnasiale Oberstufe
  • G9
  • keine zentrale Abschlussprüfung (ZP10)
  • Klassen bis maximal 16 Schüler/Innen
  • Vierstündige bis sechsstündige (statt regulär dreistündige) Kurse
  • harmonisierter Schulalltag

Alle Vorteile im Detail finden Sie hier

Fachunterricht

Das Claudia Agrippina Aufbaugymnasium bietet zur Zeit folgende Fächer an:

In der Sekundarstufe I

Deutsch
Mathematik
Englisch
Spanisch
Italienisch
Biologie
Physik
Chemie
Erdkunde
Geschichte
Politik
Sport
Kunst
Musik
praktische Philosophie
Katholische Religion
Evangelische Religion  

In der Sekundarstufe II

Deutsch
Mathematik
Englisch
Spanisch
Italienisch
Biologie
Erdkunde
Geschichte
Erziehungswissenschaft
Sozialwissenschaft
Philosophie
Kunst
Literatur
Katholische Religion
Evangelische Religion  

Leistungsdifferenzierung

In der Sekundarstufe I findet eine Leistungsdifferenzierung statt.
So wird ermöglicht, dass Schülerinnen und Schüler, die aus unterschiedlichen Schulformen zu uns gewechselt sind, an das Gymnasialniveau herangeführt werden.

Hierbei hilft, dass in Klasse 7 die Hauptschulanforderungen in den jeweiligen Fächern die Grundlage des Unterrichts bilden.

Der Einstieg in die gymnasiale Laufbahn ist somit für Schülerinnen und Schüler leichter.

 

Projektunterricht

In der Sekundarstufe II besteht die Möglichkeit für jedes Fach, Projektunterricht anzubieten.

Im Projektunterricht wird unter Federführung eines Schwerpunktfaches ein fächerübergreifendes Projekt angeboten.

Die Verknüpfung von Fächern, außerschulischen Lernorten und gesamtgesellschaftlichen Themen wird so den Schülerinnen und Schülern nähergebracht.

 

Projekte im Unterricht

Neben dem Projektunterricht in der Sekundarstufe II gibt es in jedem Fachunterricht kleinere Projekte.

So wird die konkrete Relevanz der Unterrichtsinhalte für die Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler deutlich gemacht. Zudem wird es den Schülerinnen und Schülern erleichtert, Inhalte zu lernen, da diese mit konkreten Erfahrungen einhergehen.

Die praktische Anwendung und Übertragung des Unterrichtsstoffes ermöglicht einen direkteren Bezug zu diesem.

 

Praktikum

In den Klassen 9 und 11 findet jeweils ein dreiwöchiges Betriebspraktikum statt.

Die Schülerinnen und Schüler kümmern sich frühzeitig eigenständig um einen Praktikumsplatz in einem Beruf, der sie interessiert. Begleitet wird die Suche durch Projektorientierten Unterricht in den verschiedenen Fächern.

So lernen die Schülerinnen und Schüler, wie man sich richtig schriftlich bewirbt, simulieren Bewerbungsgespräche und stellen ihren Traumberuf der Klasse in einer Präsentation vor.

Jahrgangsstufen

Die Jahrgangsstufen der  Claudia-Agrippina Privatschule

Realschulabschluss

Realschulabschluss an der Claudia-Agrippina Privatschule

Abitur

Abitur an der Claudia-Agrippina Privatschule